Signor Rosso

(c) Somerset House

Wahrscheinlich sucht Valentino Garavani auch das Glück, legendärfarbtonbedingt passt aber trotzdem eher „Signor Rosso“ als Signor Rossi besser zu ihm (bitte gern trotzdem hier hineinhören). In jedem Falle steht sein modisches Lebenswerk seit Ende November im Mittelpunkt einer Ausstellung im Somserset House in London (noch bis 3. März, für Details hier entlang).

valentino02

Weiterhin gibt es Valentino auch virtuell museal – ich habe mir schon vor einiger Zeit Gedanken über das Phänomen „Museum, Marke Eigenbau“ gemacht, dazu passte natürlich auch sein Vorstoß in virtuelle Museumsgefilde. Wer es nicht nach London schafft aber unbändige Lust auf das Beschauen großer Roben verspürt, klicke hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s